von heute bis damals

Gründung der Abteilung American Football

85 Jahre SG Johannesberg 1926 e. V. als Programmteil zu 1200 Jahre Johannesberg 

Baubeginn des Anbaus an das Sporthaus 

Gründung der Poolbillard-Abteilung

40 Jahre Deutsch-Belgische-Freundschaft

Gründung der Volleyball-Abteilung

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksoberliga (heute Gruppenliga)

Festkommers im Vereinszentrum: 80 Jahre SG Johannesberg

Hallensportschau in der Mehrzweckhalle

Seniorennachmittag im Clubhaus (Auftakt im Jubiläumsjahr)

80jähriges Jubiläum: 875 Mitglieder

2. Weltkrieg

Einstellung des Spielbetriebes infolge 2. Weltkrieg, Jugend bis 1942

Meisterschaft in der A-Klasse und Aufstieg in die Bezirksklasse

zwangsweise Umbenennung in Turn- und Sportverein Johannesberg

Fußballmeister in der Gauklasse, in den Folgejahren große Spiele gegen Wetzlar und Kassel

Anstieg auf 42 Mitglieder in den Sportarten Fußball und Leichtathletik

  • Gründung Jugend- und Jungmännerverein
  • 1926 Johannesberg Mitglieder waren 29 Männer
  • Alfons Agricola (damaliger Hauptlehrer) machte sich uneigennützig verdient in der Beschaffung und Anlage eines Sportplatzes
  • Vereinslokal wurde die Gastwirtschaft Auth

Gründung einer Fußballmannschaft, die infolge fehlender Mittel für einen Sportplatz wieder aufgelöst wurde